Über mich

Mein Name ist Christian Tramnitz und ich wohne in Grävenwiesbach – genau an der Schnittstelle zwischen dem Hochtaunuskreis und dem Altkreis Oberlahn. Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet und habe eine 11-jährige Tochter. Geboren und aufgewachsen bin ich in Berlin, aber mit meiner Frau im Jahr 2004 aus beruflichen Gründen nach Hessen gezogen – und wir haben beschlossen, in unserer neuen Wahlheimat zu bleiben.

Beruflich beschäftige ich mich seit über 20 Jahren mit dem Thema Informationssicherheit. Erst als Berater, dann Manager beim damaligen Weltmarktführer Symantec, seit 2008 wieder vorwiegend beratend in meiner Firma (TraSec GmbH). Durch meine Tätigkeit in diesem Bereich habe ich viele Digitalisierungsprojekte mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit geleitet, vorwiegend für namhafte, internationale Konzerne. Dabei habe ich nicht nur die Problematik der fehlenden Anreize für „sichere“ Software feststellen müssen, sondern sehe auch in der Verwaltung ein großes Defizit in der Digitalisierung.

Da ich auch in der Erkennung, Auswertung und Behandlung von Cyberangriffen tätig bin, habe ich mit Erschrecken feststellen müssen, dass in den letzten Jahren vom Gesetzgeber immer mehr Werkzeuge eingeführt wurden, um vermeintlich besser auf Gefahrensituationen zu reagieren. Diese Maßnahmen – wie Vorratsdatenspeicherung, Uploadfilter und Staatstrojaner – greifen aber in die Grundrechte aller Bürgerinnen und Bürger ein und gefährden teilweise sogar die Informationssicherheit von Unternehmen und Privatpersonen. Andererseits werden bereits vorhandene Mittel und Wege mangels technischer und personeller Ausstattung in der Strafverfolgung und Justiz gar nicht ausgeschöpft. Gleichzeitig wachsen die Angriffe und damit die Risiken für öffentliche Stellen und kritische Infrastrukturen.

Zudem sehe ich auch mit der zunehmenden und weitgehend unkontrollierten Vermarktung von persönlichen Daten eine wachsende Marktmacht bei großen Internet-Giganten, die weder der Wirtschaft im Allgemeinen noch der Bevölkerung zuträglich ist.

Deswegen habe ich mich entschlossen, für den Bundestag zu kandidieren und die Bereiche Digitalisierung – insbesondere Informationssicherheit und Bürgerrechte im digitalen Raum – voran zu bringen.

politischer Werdegang

  • seit 07/2004 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • seit 2010 Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Medien und Netzpolitik Hessen
  • seit 2016 Gemeindevertreter in Grävenwiesbach (dort Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses sowie bis 03/2021 des Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses)
  • seit 2018 Co-Vorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Hochtaunus
  • 2018 Mitgründer der „Grävenwiesbacher Initiative für Vielfalt und Toleranz“
  • 2018 Ersatzkandidat im Wahlkreis 23 (Hochtaunus I) für die hessische Landtagswahl
  • 2019-2021 Co-Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Digitales und Medien Hessen
  • 2020-2021 Mitglied im Vorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Grävenwiesbach
  • seit 2021 Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Grävenwiesbach
  • seit 2021 hessischer Delegierter zur Bundesarbeitsgemeinschaft Digitales und Medien
  • 2021 Direktkandidat im Wahlkreis 176 (Hochtaunus/Oberlahn) und Listenkandidat (Listenplatz 14) zur Bundestagswahl 2021

(Aus)Bildung

  • 1986-1992 Humboldt-Grundschule Eichwalde (bei Berlin)
  • 1992-1996 Albrecht-Dürer-Gymnasium Berlin-Neukölln
  • 1996-1999 Oberstufenzentrum Nachrichtentechnik Berlin-Wedding
  • 1999-2000 Ausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration)
  • seit 2017 berufsbegleitendes Fernstudium „Cybersecurity“ am Champlain College (USA), geplanter Abschluss Ende 2021

beruflicher Werdegang

  • 1999-2000 Arktis GmbH, Berlin – Ausbildung zum Fachinformatiker
  • 2001-2004 Symantec (Deutschland) GmbH, Berlin – zuletzt Engineering Manager im Security Operations Center (SOC)
  • 2004-2008 Symantec (Deutschland) GmbH, Wiesbaden – zuletzt Manager Consulting Services Deutschland, Österreich, Schweiz
  • seit 2008 TraSec GmbH, Grävenwiesbach – Geschäftsführender Gesellschafter

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement

  • Chaos Computer Club e.V.
  • Netzbegrünung e.V.
  • Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V.
  • Grävenwiesbacher Initiative für Vielfalt und Toleranz
  • 2014-2016 Vorsitzender des Gesamtelternbeirats der Grävenwiesbacher Kindergärten
  • Schachclub Eschbach im Usinger Land e.V.